Frauenselbstverteidigung

Immer wieder hört man in den Nachrichten von Angriffen auf Frauen. Und wer kennt das Gefühl nicht, wenn sich auf dem Nachhauseweg ein komisches Gefühl im Bauch bemerkbar macht und man sich panisch nach hinten umdreht, in der Angst, verfolgt zu werden?

Einige denken sich vielleicht, dass es ja eh keinen Sinn macht, sich im Bereich Selbstverteidigung fortzubilden, da sie aufgrund der Anatomie schwächer als potentielle (männliche) Angreifer sind bzw. hoffen, dass sie selbst nicht in die Situation kommen, sich verteidigen zu müssen. Das passiert ja immer nur anderen. Und was wenn nicht?

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Es geht gar nicht darum, euch zu Ninjas auszubilden. Wir möchten euch zeigen, wie ihr Gefahrensituationen erkennen könnt, von der Schockstarre ins Handeln kommt, das Umfeld auf euch aufmerksam macht und wie ihr euch im Notfall verteidigen könnt. Dazu bieten wir euch eine Trainingszeit an, in der ausschließlich Frauen trainiert werden. Für unseren Selbstverteidigungskurs (Frauen-SV) braucht ihr auch keine besonderen Vorkenntnisse. Also worauf wartet ihr noch? Packt eure Sporttasche, wir sehen uns beim nächsten Training!

 

Pra_sentation 3 FrauenSV2
Pra_sentation 8 FrauenSV1